Schülerinnen- und Schülerberatung für persönliche Anliegen

Haben Sie Schwierigkeiten in der Schule, zu Hause oder im Freundeskreis?

Machen Sie sich Sorgen um einen anderen Menschen?
Haben Sie Fragen zu Sucht, Mobbing oder sexueller Belästigung?
Brauchen Sie Informationen?

Darüber reden ist wichtig!

 

In der Schülerinnen- und Schülerberatung finden Sie Unterstützung bei persönlichen Anliegen.

Alle Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums FMS WMS Thun können eine persönliche Beratung in Anspruch nehmen. Sie können sich entweder direkt an die externen Fachpersonen wenden oder sich für ein Erstgespräch bei den schulinternen Kontaktpersonen melden. Die Beratung kann, wenn gewünscht, auch via Telefon oder Videoanruf erfolgen.

  • Die Beratungen sind kostenlos.
  • Alle Informationen werden vertraulich behandelt.
  • Es werden keine Therapien angeboten.
  • Wir unternehmen nichts ohne Ihr Einverständnis.
  • Wir vermitteln weitere Fachpersonen.

Wir haben Zeit und suchen gemeinsam mit Ihnen nach Lösungen!

Schulinterne Kontaktpersonen

Giuseppe Cimirro
giuseppe.cimirrotest@gymthun.ch
078 718 18 64

Kathrin Sauter                
kathrin.sautertest@gymthun.ch
076 295 16 05

Aline Boppart
aline.boppart@gymthun.ch
079 439 89 90

Schulexterne Fachpersonen

Frau lic. phil. Franziska Glauser
Fachpsychologin FSP
Grabenstrasse 4
3600 Thun
031 958 15 04
f.glausertest@hin.ch

Frau Dr. phil. Doris Houbé
Psychologin
Praxis Frutigenstrasse 2a, 3600 Thun
079 272 20 30
doris.houbetest@hin.ch
www.psychologischeberatungbeo.ch

Frau lic. phil. Sabine Indermitte
Fachpsychologin für Psychotherapie FSP
sabine.indermittetest@bluewin.ch

Herr Dr. med. Daniel Berger
Arzt, Psychiatrie und Psychotherapie FMH
Paar- und Familientherapeut
Grabenstrasse 4, 3600 Thun
Tel./Fax: 033 222 33 15
berger.danieltest@tcnet.ch

Selbstverständlich können Sie sich auch an Ihre Klassenlehrerin / an Ihren Klassenlehrer, an eine andere Lehrerin, einen anderen Lehrer oder an die Schulleitung wenden.

 

Die folgenden Fachstellen bieten Ihnen ebenfalls ihre Unterstützung an:

Anlaufstellen für Notfälle:

psychiatrischer Notfall Spital STS AG: Infoblatt

Erziehungsberatung: Thun 031 635 58 58; Spiez 031 635 99 00; Interlaken: 031 635 36 50

Kinder- und Jugendpsychiatrie: 033 826 02 10

Beratung 147: Tel. 147 (kostenlos), SMS 147, Chat-Beratung unter www.147.ch

Elternnotruf: 0848 35 45 55 (Festnetztarif)

www.reden-kann-retten.ch

 

Suchtberatung / Essstörungen:

Berner Gesundheit: beratungtest@beges.ch, Gratis-Nummer: 0800 070 070
www.suchtschweiz.ch
www.feel-ok.ch
www.pepinfo.ch

 

 

Opferhilfe bei sexueller und häuslicher Gewalt:

Mobbing/Cybermobbing:

www.fachstelle-mobbing.ch

Berner Gesundheit: beratungtest@beges.ch, Gratis-Nummer: 0800 070 070