Gymnasium Schwerpunktfach Philosophie, Pädagogik, Psychologie

Ziel des Unterrichts in Philosophie, Pädagogik und Psychologie ist die Fähigkeit und Bereitschaft

Bedingungen, Ziele und Auswirkungen menschlichen Denkens und Handelns zu kennen und auf das eigene Leben zu beziehen,

Konsequenzen aus unseren Überzeugungen für unser Tun und Lassen zu bedenken,

nachzudenken über das, was wir und andere für wahr oder falsch, für wirklich oder unwirklich sowie für wertvoll oder unwichtig halten,

menschliches Verhalten und Erleben zu beschreiben, zu verstehen und zu erklären.

 

Weiter zum  Lehrplan ab 2005, bzw. Lehrplan gültig ab g1 2017.

Weiter zu den   Weisungen für die Maturitätsprüfungen im SF PPP.