FMS

Geschichte an der FMS

Der Unterricht für Geschichte, Geografie und politische Bildung ist an der FMS als eine Einheit zu betrachten. Er erweitert und festigt Kenntnisse und Verständnis der Welt in ihren räumlichen und zeitlichen Dimensionen. Die Themenbereiche bieten gemeinsame Schnittpunkte. Diese Überlagerungen bieten die Möglichkeit, Themen zu verknüpfen, bzw. Querbezüge herzustellen. Der Unterricht fördert und entwickelt Orientierungsfähigkeit und Sinn für Verantwortung in Gesellschaft, Staat und gegenüber der Umwelt. Er zeigt Lösungs- und Handlungsmöglichkeiten für wesentliche Herausforderungen der Zukunft auf.