Corona: Aktuelles und Testmanagement

Aktuelles zur Corona-Situation

Der Umgang mit den Corona-Massnahmen bleibt anspruchsvoll. Besonders die abgestuften Massnahmen betreffend Maskenpflicht erfordern weiterhin unsere volle Aufmerksamkeit. Wenn gehäuft positive Fälle auftreten, ordnet der Kantonsärztliche Dienst einschneidende Massnahmen an. So mussten an unserer Schule bereits während der ersten Woche mehrere Klassen in mehrtägige Quarantäne. Wir sind deshalb auf Ihre Zusammenarbeit angewiesen, damit sich die Situation beruhigt.

Die folgenden Punkte benötigen unsere besondere Aufmerksamkeit:

  • Insbesondere beim Essen ist die Gefahr einer Übertragung höher. Halten Sie den Abstand von 1.5m unbedingt ein. Es gelten die Vorgaben wie in der Gastronomie (Maskenpflicht in allen Innenräumen wo gegessen oder Essen verkauft wird). Nutzen Sie auch die Schulzimmer, welche zum Essen zur Verfügung stehen.
  • Überall dort, wo wir in Innenräumen länger als 15 Minuten näher als 1.5m beisammen sind, ist besondere Vorsicht geboten.
  • Im Zweifelsfall tragen wir die Maske.
  • Lehrpersonen dürfen bei längeren Sequenzen mit nahem Kontakt (z.B. Labor) das Maskentragen verlangen.

Testmanagement